einfahrt beatenbergstrasse

Gemeinderat - News 09/2020

Corona-Hilfen

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion der Gemeinden Interlaken, Matten und Unterseen hat der Gemeinderat Unterseen einen Anteil von 25'400 Franken als Nothilfe für Vereine und weitere Institutionen bestätigt.
An den Stedtli-Leist Unterseen wurde der zugesicherte Beitrag an den Meyenmarkt, der allerdings coronabedingt ausgefallen ist, ausbezahlt.

Personelles

Peter Beuggert (Gemeindeschreiber) feiert sein 35-jähriges und Roger Salzmann (Finanzverwalter) sein 30-jähriges Dienstjubiläum bei der Einwohnergemeinde Unterseen.
Der Gemeinderat verdankt ihr Engagement und ihre Loyalität bestens.

Für den Besuch des Fachausweislehrgangs als Bernischer Gemeindefachmann wurde mit Christian Grossniklaus (Bauverwalter-Stellvertreter) eine Weiterbildungsvereinbarung abgeschlossen.

Ferner im Gemeinderat

  • Der Einlaufschacht im Bereich der Liegenschaft Schulhausstrasse 42 muss Instand gestellt werden. Die komplette Instandstellung verursacht Kosten von 8'400 Franken. Die Arbeiten wurden an die Firma Zurbuchen Bau GmbH, Unterseen, vergeben.
  • Für die Ausschreibung der Ingenieurarbeiten im Zusammenhang mit der Sanierung der Hauptabwasserleitung sowie der Zustandserfassung der privaten Abwasserleitungen in der Scheidgasse und der Beatenbergstrasse wurde ein Kredit von 5'000 Franken genehmigt. Der entsprechende Auftrag wurde der Firma Wasem Bauführung GmbH, Längenbühl, erteilt.
  • Die Firma B. Ryffel GmbH Blumen Pflanzen Gartenbau, Unterseen, wurde für zwei weitere Jahre mit der Grünflächenpflege der Schulanlage Steindler beauftragt.
  • Die Turnhalle des Unterstufenschulhauses wird mit einem Sonnenschutz ausgerüstet. Diesbezüglich wurde ein Verpflichtungskredit von 21'500 Franken bewilligt. Die Arbeiten im Zusammenhang mit der oben genannten Beschattung der Ost-Turnhalle wurden an die Firmen Beo-Storen GmbH, Bönigen, und Memo Energie AG, Unterseen, vergeben.
  • Der Gemeinderat unterstützt das Artfestival 2020 des Vereins Zwischennutzung Hotel Touriste mit einem Beitrag von 1'300 Franken.
  • Der Beleuchtungsaktion "Orange Days" vom 25. November (Tag gegen Gewalt an Frauen) bis 10. Dezember 2020 (Tag der Menschenrechte) beim Schloss Unterseen wurde zugestimmt. Soroptimist Internationale (SI), als weltweites Netzwerk berufstätiger Frauen und Nichtregierungsorganisation, respektive der SI Club Interlaken will mit diesen Aktivitäten ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen.
  • Aufgrund des laufenden Einbürgerungsverfahrens wurde Elida Abdyli (geboren 2008), kosovarische Staatsangehörige, das Gemeindebürgerrecht von Unterseen zugesichert.
    Inês Rebelo Aperta (geboren 2006), von Portugal, wurde ebenfalls das Gemeindebürgerrecht von Unterseen in Aussicht gestellt.
    Ebenso eine Zusicherung des Gemeindebürgerrechts von Unterseen hat Lidija Stanisavljevic (geboren 2000), serbische Staatsangebörige, erhalten.

Unterseen, 30. September 2020
Gemeindeschreiberei Unterseen

Search

Smart Search