einfahrt beatenbergstrasse

Räumungsaufforderung der Gärten "Auf dem Graben"

Die Gärten "Auf dem Graben" wurden allen Pächter/Innen im 2011 durch die Einwohnergemeinde Unterseen vorsorglich per 31. Dezember 2012 gekündet. Die bisherigen Pächter (Benutzer) konnten die Flächen bis heute ohne Entschädigung weiternutzen. In der vergangenen Zeit wurden die Parzellen 219 und 931 durch Personen wieder bewirtschaftet, bepflanzt und mit diversen kleinen Bauten bebaut.

Die Flächen wurden durch den Gemeinderat im 2019 neu beurteilt. Da die aktuelle Nutzung nicht zonenkonform ist, wurde veranlasst, die Gärten zurückzubauen und im Anschluss die Flächen zu begrünen. 

Die Einwohnergemeinde Unterseen fordert alle Benützer der Gärten "Auf dem Graben" (Parzellen 219 und 931) auf, die Flächen bis am 31. Dezember 2019 zu räumen. Sämtliche Bepflanzungen, Gehölze, Kompost und Bauten (die Liste ist nicht abschliessend) sind fachgerecht zu entfernen und entsorgen. Wir bitten die Benutzer/Innen der Flächen, sich bei der Liegenschaftsverwaltung der Einwohnergemeinde Unterseen, Obere Gasse 2, 3800 Unterseen zu melden.

Bei Nichteinhaltung der Räumungspflicht, werden die Entsorgungs- und Rückbaukosten den Benutzern vollumfänglich weiterverrechnet.

Kontakt:

Einwohnergemeinde Unterseen
Liegenschaften
Obere Gasse 2
3800 Unterseen
Telefon 033 826 19 36

pdfPlan Gärten "Auf dem Graben" (rot markiert)

Smart Search